user_mobilelogo

Nach der Niederlage im Heimspiel gegen den SC Cham II (1:4) will die 1. Mannschaft des FC Schattdorfs eine Reaktion zeigen und die ersten 3 Punkte einfahren. Die Schattdorfer sind am Samstag, 24.08.19 (18.00 Uhr), zu Gast auf dem Sportplatz Hubelmatt beim Luzerner SC.

Auftaktniederlage trotz ansprechender Leistung

Die Vorfreude bei den Urnern auf die neue Saison vor dem Meisterschaftsstart gegen den SC Cham II war riesig. Heimspiel, perfektes Fussballwetter und zahlreiche Zuschauer: alles schien angerichtet für den 1. Schattdorfer Sieg. Umso grösser war die Ernüchterung, als das Spiel mit 1:4 zu Gunsten der Gäste aus Cham ausging. Unruhe oder schlechte Stimmung war nach dem Spiel jedoch kein Thema.

FC Schattdorf fairster Urner Fussballverein

rb. Am 16. August 2018 fand im Restaurant Grüner Wald in Schattdorf die 86. Generalversammlung des FC Schattdorf statt. René Gnos, Roland Büchi und Iwan Bissig wurden dabei zu neuen Ehrenmitglieder gewählt.

Rund 80 der über 600 Mitglieder des FC Schattdorf fanden sich am vergangenen Freitag, 16. August 2019, zur 86. Generalversammlung des FC Schattdorf im Restaurant Grüner Wald ein. Nachdem die anwesenden Vereinsmitglieder vorab reichlich und köstlich verpflegt wurden, startete Präsident René Deplazes um 20.00 Uhr mit dem offiziellen Teil. Deplazes blickte auf ein ereignisreiches und arbeitsames Jahr zurück, sowohl auf als auch neben dem Platz, und hob dabei insbesondere die Umsetzung des Projekts Kunstrasen sowie die interimistische Führung des Clubhauses durch Petra Truttmann sowie Jasmin Küttel hervor. Deplazes zeigte sich sehr zufrieden und bedankte sich bei allen involvierten Personen. Zufrieden zeigte sich auch Finanzchef Patrik Müller, der wiederum ein erfreuliches Ergebnis präsentieren konnte.

Die beiden Urner Frauenfussballmannschaften agieren neu unter dem Namen SG Schattdorf/Altdorf mit zwei Teams.
Konnte man nach dem 2. Liga Aufstieg der Altdorfer Frauen und dem dortigen Ligaerhalt der Schattdorferinnen noch auf ein spannendes Derby hoffen, hat sich in der Sommerpause so einiges verändert. Da die beiden Teams teilweise in der Vergangenheit bei personellem Mangel auf gegenseitige Unterstützung angewiesen waren und dieser Austausch in der gleichen Liga nicht mehr möglich ist, haben sich die Verantwortlichen entschieden ein neues Kapitel aufzuschlagen. Kurzerhand wurde eine Spielgemeinschaft ins Leben gerufen, welche allen Frauen die Möglichkeit bieten soll, regelmässig zu Spielzeit zu kommen. Neu gibt es die SG Schattdorf/Altdorf I in der 2. Liga. Diese wird trainiert von Silvan Kempf, René Fedier und Tim Megert. Auch wenn diese Mannschaft auf dem Papier dem FC Altdorf angeschlossen ist, wird das Team einzelne Heimspiele in Schattdorf absolvieren. Als zweite Mannschaft wurde die SG Schattdorf/Altdorf II ins Leben gerufen, die in der 3. Liga agieren wird. Trainiert wird diese Mannschaft von Dani Gnos und Heidi Scheiber. Dieses Team ist dem FC Schattdorf angeschlossen, wird aber ebenfalls gewisse Heimspiele auf Altdorfer Terrain absolvieren. Nicht nur der Name ist anders, sondern auch die Teamzusammenstellungen.

Der FC Schattdorf spielte zum Saisonaufktakt der neuen 2.Liga Saison zu Hause gegen einen starken SC Cham II und verliert dieses Startspiel mit 1:4.
Der SC Cham II fand sofort ins Spiel und kommt in der ersten Minute bereits zu einem gefährlichen Torschuss. Sofort stellte sich die Mannschaft unter den Trainern David Cos Gayon und Bernhard (Benschi) Scheiber auf dieses Spiel der Zuger ein und spielten sich in den ausgeglichenen ersten 30 Minuten mehrere gute Chancen heraus. In der 13. Minute verfehlte der Abschluss des Kapitän Ramon Scheiber und in der 23. durch Noel Gisler nur knapp das Tor des Gegners.
Nach der ersten, verletzungsbedingten Auswechslung von Robin Mahrow durch Patrik Stampfli, war es dann aber der SC Cham II, welcher in der 34. Minute das erste Tor des Spiels durch Reto Scherer bejubeln konnte. 0:1 lautete so auch das Pausenresultat auf dem Grünen Wald.

Puma

Puma 1

Fussballschule

Erhalte mit dem FCS Newsletter regelmässig die aktuellsten Anspielzeiten und Informationen zu FCS Veranstaltungen.
Hier gehts zur Anmeldung des Newsletters: http://eepurl.com/c4IdrX

Hauptsponsor

Muoser001

Club-Sponsor

BULLS Logo Logo Zurfluh Velos Motos

 

LogoXLTurfInt AG

  

 

Co-Sponsoren

Herger001     Logo Imholz Nov2011 BFK

Logo EWA UrnerPower   Logo brand automobile