user_mobilelogo

Vorschau 3.Liga

Spitzenkampf um die Aufstiegsplätze

ap.Drei Spiele vor Schluss sind für den FC Schattdorf die Aufstiegsspiele zum greifen nah. Mit einem Sieg am nächsten Samstag gegen den direkten Konkurrenten aus Sempach könnten Mario Trovatelli und seine Jungs die zusätzlichen vier Spiele definitiv planen. Nach zwei Heimsiegen in Folge reist das Fanionteam des FC Schattdorf voller Selbstvertrauen ans Spitzenspiel nach Sempach und will die Aufstiegsspiele sichern. Denn mit einem Sieg könnte der FCS ihren direkten Konkurrenten auf sieben Punkte distanzieren und somit nicht mehr abgefangen werden. Der dreifach-Torschütze vom vergangenen Spieltag Robin Mahrow weiss was wichtig sein wird um auswärts gegen Sempach gewinnen zu können: „Wir müssen wieder gleich beginnen wie wir die letzten zwei Spiele begonnen haben. Man muss von jedem einzelnen Spieler den absoluten Siegeswillen spüren können.“ Die Vorfreude auf den kommenden Samstag ist sehr gross im Team. „Wir haben alles in den eigenen Füssen und können mit einem Sieg den Sack zumachen.”, so Mahrow abschliessend. Das Spiel findet am 18.15 auf der Sportanlage Seeland statt. Die Mannschaft freut sich über die treuen Anhänger die auch den Weg ins Luzerner Hinterland finden.