user_mobilelogo

Schattdorf will Erfolge bestätigen

rb. Seit wenigen Tagen bereitet sich die 1. Mannschaft des FC Schattdorf auf die neue Saison vor. Neben zahlreichen Trainingseinheiten bestreitet die Trovatelli-Elf auch sechs Trainingsspiele. Drei davon finden bereits am kommenden Wochenende im Rahmen des Gotthard-Cups in Ibach statt.

Staff01

Seit der äusserst erfolgreichen, letztjährigen 3. Liga-Saison hat sich in den Reihen von Rot-Schwarz einiges getan.

Nach den Abgängen von Coach Gisler und Masseur Tresch stehen Mario Trovatelli zwei neue, und dennoch bekannte Gesichter zur Seite: Als Coach fungiert frisch Pius Arnold, der bis vor kurzem das vereinseigene Damenteam leitete. Und als Masseur konnten die Verantwortlichen Beat Zberg verpflichten. Zberg begleitete das Herren-I-Team zum Teil bereits in der letzten Saison. Daneben sind auch auf der Kaderliste neue Namen zu finden. Nebst einigen Junioren, welche die Vorbereitungsphase mit der 1. Mannschaft absolvieren, gesellt sich mit Driton Hoxha ein erfahrener und spielstarker Mittelfeldspieler dazu. Der 30-jährige Hoxha spielte in der letzten Spielzeit beim SC Buochs, der den Aufstieg in die 1. Liga classic bewerkstelligte. Nicht mehr im Kader aufgelistet sind die zurückgetretenen Thomas Imhof und Manuel Imholz sowie der zu seinem Heimklub Erstfeld gewechselte Bernhard Loretz. 

Hoxha

Gotthard-Cup, Rotkreuz, Perlen-Buchrain und Muotathal

Während der Vorbereitung absolviert die Trovatelli-Elf sechs Trainingsspiele. Die ersten drei finden am kommenden Wochenende im Rahmen des Gotthard-Cups statt. Die beiden je 35 Minuten dauernden Partien gegen SC Goldau (2. Liga inter) und den FC Brunnen (2. Liga) finden am Freitag, 24. Juli 2015, um 18:55 Uhr bzw. 21:35 Uhr statt. Das 90 Minuten dauernde Rangierungsspiel findet tags darauf entweder um 14:00, 16:00 oder 20:00 Uhr statt. Die Anspielzeit hängt dabei von den Resultaten der Freitagsspiele ab. Danach folgen drei weitere Vorbereitungsspiele. Für das erste reist Schattdorf am 31. Juli nach Rotkreuz (Anpfiff 19:30 Uhr), für das zweite am 8. August zum FC Perlen-Buchrain (16:00 Uhr). Schliesslich misst sich Schattdorf am 11. August auswärts gegen den FC Muotathal. Die Partie startet um 20:00 Uhr.

Hauptprobe gegen den SK Root

Bereits vor dem Meisterschaftsstart am 22. oder 23. August erwartet das Herren-I-Team ein erster Gradmesser. In der 1. Runde des IFV-Cups trifft Schattdorf eine Woche davor auswärts auf den SK Root. Datum und Zeit werden in den nächsten Tagen bekannt gegeben.